Herzlich Willkommen bei Ute Latendorf
Herzlich Willkommen bei Ute Latendorf

schön, euch zu sehen. Ich bin Ute Latendorf. Schaut euch ruhig bei mir um und lernt mich kennen. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr euch auch gern ins Gästebuch eintragen.

Heimat. Flucht. Vertreibung. Abschied und Neubeginn. 2016

 

 

Wir kamen von Osten gezogen

(das vertonte Gedicht kann auf meiner Homepage unter "Musik" gehört werden)

 

Wir kamen von Osten gezogen

in endlosen Trecks über Land

und ließen unzählige Tote

erfroren am Wegesrand.

 

Wir mussten die Heimat verlassen,

wir flohen vor Hass und Gewalt,

der Krieg hat uns alles genommen,

und nun sind wir müde und alt...

 

Die Heimat trägt man im Herzen,

sie ist uns so lieb und vertraut,

sie ist nicht das Land, wo man Häuser

aus Steinen und Dachziegeln baut...

 

Der Jahre sind viele vergangen,

die Heimat gehört uns nicht mehr,

wir sind Versöhnte geworden,

doch der Kummer wiegt immer noch schwer.

 

Heimat ist Liebe und Freundschaft,

Heimat ist hier und ist dort,

Heimat im Westen und Osten

ist ein ewiger Sehnsuchtsort.

 

(Aus: Heimat. Flucht. Vertreibung. Abschied und Neubeginn.

ewigedition Fölbach, München, 2016)